Servicehotline: 040 - 609 43 4949 | Mo.-Fr.: 8:00 - 18.00 Uhr

Hardware-RAID

Ein RAID-System besteht aus zwei oder mehr Festplatten, auf denen die Daten gleichzeitig gespeichert werden. Sollte so eine Festplatte ausfallen, arbeitet der Server einfach weiter. Während wir die defekte Festplatte ersetzen, bekommen Ihre Kunden nichts von den Arbeiten mit.

Ein RAID kann per Hardware oder per Software umgesetzt werden.
Bei der Umsetzung per Software muss  der Server selbst die Aufgabe übernehmen, was Resourcen bindet. Dadurch hat Ihr Shop weniger Performance zu Verfügung und häufig ist der Datentransfer langsamer.
Bei dem bei uns eingesetzten Hardware-RAID übernimmt eine zusätzliche Steckkarte, der sog. RAID-Controller, diese Aufgabe. Üblicherweise ist der Controller ausserdem mit einem schnellen, eigenem Speicher, dem sog. Cache, ausgestattet und speichert die Daten zwischen, um sie schneller zur Verfügung zu stellen.

 

Auf allen Angeboten setzen wir mindestens ein RAID1 ein, d.h. alle Daten werden gleichzeitig auf zwei Festplatten geschrieben (gespiegelt).

Ausführliche allgemeine Informationen zu RAID-Systemen finden Sie auch bei Wikipedia.